Eure Hochzeit !

Standesamtliche, kirchliche oder freie Trauung?
Wir sind Hochzeitsfotografen für Franken !
Bei uns bekommt Ihr immer 2 Fotografen fürs Geld !

Nach unten

Wieder zurück

Hochzeitsfotografen Nürnberg !

Hallo ihr beiden, ihr seid auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen? Hier bekommt ihr sogar zwei!

FACTS

  • Hochzeitsfotografen für Standesamtliche, Kirchliche oder freie Trauungen 
  • Emotionale Momentaufnahmen
  • Begeisterte Gruppenfotos
  • Liebevolle Brautpaarfotos
  • Tolle Locationfotos
  • Hochzeitsfotoreportagen
  • Alle Bilder sind vollauflösend  & ohne Wasserzeichen
  • Modernste Kameratechnik im Einsatz
  • Private Online-Galerie
  • Zwei professionelle Fotografen
RInge
Hochzeitsfotografen aus Nürnberg für Franken !

Die Emotionen

Das Ziel für uns Hochzeitsfotografen ist es, Emotionen des Tages in einer modernen Bildsprache für euch einzufangen. Wir beeinflussen dies möglichst wenig und nutzen meist das Licht was vorhanden ist.
Zum Brautpaar werdet Ihr in dem Moment, in dem ihr Kleider oder den Anzug anzieht und mit dem letzten Tanz des Tages werdet Ihr zu Eheleuten. Gern möchten wir euch, in diesen beiden Momenten und in allem was an diesem Tag dazwischen liegt, begleiten.

Hochzeitsfotografen mit Liebe zum Detail

Unser Herz schlägt für lebendige und emotionale Bilder, die wir in kraftvollen Hochzeitsreportagen fest halten. Erstens finden wir, eine Hochzeit ist nicht nur ein Fest der Liebe, sondern auch ein Familienfest. Zweitens reisen die Gäste häufig sogar von weit her an, um diesen großen Tag mit euch als Brautpaar zu feiern. Drittens ist die Vorbereitungen auf die Hochzeit zeitlich wie auch finanziell nicht zu unterschätzen. Wir als Hochzeitsfotografen spüren und sehen die Liebe zum Detail immer wieder und haben großen Respekt vor der unfassbar großen Mühe der Brautpaare die wir begleiten dürfen. Deshalb finden wir die Hochzeitsfotografie auch so unglaublich wichtig. Als Krönung würdigt Sie all die Bemühungen und schenkt dem Paar Fotos, die ans Herz gehen und für immer in Erinnerung bleiben.

Posieren

Wir Hochzeitsfotografen können uns schnell in andere Menschen hineinversetzen und einzigartige Momente in kraftvollen Bildern festhalten. Auf jeder Hochzeit fotografieren wir fast unbemerkt alle zufälligen Momente um uns herum. Darüber hinaus können wir als Fotografen für Hochzeiten Menschen begeistern und somit fröhliche Gruppen- und Paarbilder aufnehmen. Letztlich hilft das Wissen über Körpersprache und natürliches Posieren sehr, um ungestellte Hochzeitsfotos für euch aufzunehmen.

HOCHZEITSREPORTAGE

Die Hochzeitsreportage ist, wie der Name schon sagt, eine fotografische Begleitung eures Hochzeitstages in Form einer unaufgeregten, authentischen und zeitlosen Fotoreportage. Sie ist nach oben hin zeitlich nicht begrenzt. Unser fotografischer Stil ist hier eher dokumentarischer, journalistischer Natur. So entstehen schöne, natürliche und ungestellte Bilder. Als eure Hochzeitsfotografen halten wir uns im Hintergrund auf. Trotzdem sind wir aber da, wenn all die Dinge passieren die diesen Tag für euch zu etwas ganz besonderem machen.

Der Tag eurer Hochzeit, dass sind 24 Stunden voller verschiedenster Emotionen. Diese gilt es mit der Kamera einzufangen. Einmalige Momente, festgehalten für die Ewigkeit, beginnend mit dem Getting Ready. Das Überstreifen des Brautkleides, das erste Glas Sekt des Tages, das Styling vor dem großen Augenblick oder ein Fleck auf der Krawatte des Bräutigams. Auch die Trauung, oder das Ja-Wort, sowie die Gruppenbilder der Hochzeitsgesellschaft und die gemeinsamen Paarfotos. Zwischendurch immer wieder viele kleine Details und zu guter Letzt die Feier. Auch Familienfotos und Portraits eurer Gäste entstehen zwischendurch immer mal wieder. All diese wunderbaren Augenblicke erzählen die Geschichte eures Hochzeitstages.

Angebote zur Hochzeitsfotografie

Brautstrauß

Warum solltet Ihr einen Hochzeitsfotografen buchen?

Die Motivation

Wir Hochzeitsfotografen sind nur aus einem einzigen Grund auf eurer Hochzeit. Ihr habt die Hochzeitsfotografen gesucht, gefunden und gebucht. Wir sollen für euch den Tag festhalten. Das ist unsere einzige und wichtige Aufgabe. Da wir unser Geld damit verdienen, sind wir bestrebt eine gute Arbeit abzuliefern. Denn wir machen es nicht nur, weil es unsere Arbeit ist, sondern weil wir ein Herz dafür haben. Wir lieben das Fotografieren, haben hohe Ansprüche an uns und möchten uns stetig verbessern. Demnach möchten unseren Brautpaaren eine Freude sein. Am Tag der Hochzeit geben wir deshalb 100 Prozent.

Ein fotografierender Gast ist aus einem anderen Grund auf eurer Hochzeit. Er wurde von euch eingeladen. Vielleicht kennt er sogar noch andere Gäste. Deshalb möchte er die Zeit genießen und abends schön feiern. Während der Hochzeit muss ein Fotograf allerdings dauerhaft sein Bestes geben. Erst dann verpasst er keinen Moment.

Das Equipment

Da wir professionellen Hochzeitsfotografen von guten Ergebnissen abhängig ist, haben wir gute Kameras und Objektive. Wir wissen auch, wie wir damit arbeiten müssen. Desweiteren wissen wir, wie wir das Equipment bei schlechtem Licht einsetzen und sind darauf vorbereitet. Außerdem sind wir durch die Verwendung von mehreren Kameras und Objektiven gut für einen eventuellen Ausfall gerüstet.

Ein fotografierender Gast ist nicht für alle Situationen vorbereitet. In Kirchen ist es oft etwas dunkel und ganz besonders abends zur Feier ist die Lichtsituation herausfordern.

Nikon Z7

Die Erfahrung

Wir haben schon einige Hochzeiten erlebt. Wir erleben während jeder Hochzeit neue Dinge, auf die wir reagieren müssen. Dadurch vergrößert sich unser Erfahrungsschatz und wir sind für eure Hochzeit noch viel besser vorbereitet. Es passieren so viele Dinge, von denen wir Hochzeitsfotografen uns nicht ablenken lassen dürfen. Oft müssen wir uns auch an Vorschriften und Regeln halten. Deshalb möchten wir unseren guten Ruf wahren und achten so auf diese Regeln. Ganz besonders in Kirchen ist es wichtig dezent und mit Achtung aufzutreten.

Unerfahrene Hochzeitsfotografen achten leider oft nicht auf diese Regeln. Daher sorgen so im schlimmsten Fall dafür, dass sie von euch als Brautpaar ablenken.

Einige eurer Gäste oder Freunde haben bestimmt mindestens eine dieser Eigenschaften.
Eine Hochzeit zu fotografieren ist jedoch eine sehr herausfordernde Aufgabe. Wir als Hochzeitsfotografen benötigen das Zusammenspiel aus Motivation, Können, Erfahrung und Equipment. Erst dann wird eure Hochzeit mit emotionalen und authentischen Fotos festgehalten.

Es lohnt sich, einen Hochzeitsfotografen zu buchen.

Ihr investiert nicht einfach nur in einen Hochzeitsfotograf, sondern in eure Zukunft. Die Fotos halten eure Erinnerungen an eure Hochzeit für euch fest. Das hat einen Wert, den keiner so richtig in Zahlen fassen kann. Allerdings lohnt es sich immer wieder aufs Neue die Fotos anzuschauen und die Momente noch einmal nachzuerleben. Wollt ihr dies haben, solltet ihr uns als Hochzeitsfotografen buchen